Kichererbsen in Kokos-Tomate

Für 2-3 Personen:

  • 180g Kichererbsen (12-24h in Wasser eingeweicht) -> abgießen und gut waschen
  • Gewürze: 1TL Kreuzkümmelsamen, 1 TL schwarze Senfsamen, 1TL Schwarzkümmelsamen, 1/2 TL Fenchelsamen
  • 2 EL Ghee (Kokos- (für die Pittas, bzw. zur Sommer-Zeit) oder Sesamöl für eine vegane Variante)
  • 1/2 Chili-Schote
  • 1 große Zwiebel
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 geh. EL Kokosmus
  • 2 geh. EL Tomatenmark
  • 250ml Cashew-Drink (oder Kokos-/ Mandel-Drink)
  • Gewürzpulver: Salz, Paprika edelsüß, Curry, Gemüsebrühe
  1. Kichererbsen 90 Min. im Kochtopf / 45 Min. im Schnellkochtopf kochen -> abgießen & gut waschen
  2. In einer Pfanne Ghee erhitzen und Gewürze darin anrösten
  3. Zwiebel, Zucchini und Kichererbsen dazugeben und anbraten
  4. Kokosmus, Tomatenmark und Nuss-Drink hinzufügen und umrühren
  5. Würzen und noch ca. 5-10 Min. köcheln lassen

Mit Reis und Salat zur Mittagszeit servieren 🙂